Radsport Journal Tourmann
/

Das Journal für den Profi Radsport

 

Tour of Britain 7. Etappe

Die 7. Etappe der Tour of Britain führt von Westbridgford nach Mansfield. Mit 215,6 km war sie die längste der Rundfahrt. Dafür aber überwiegend flach. So sollte man meinen, dass heute wieder die Sprinter sich auf den letzten Metern streiten würden. Taten auch, aber es ging nicht um den Sieg. Den holte sich Ian Stannard vom SKY. Der Zweite, Nils Politt vom Team Katusha Alpecin kam erst 1 Minute später ins Ziel und das Peloton lag gar 4 Minuten zurück. Von den 5 Ausreißern des Tages kamen 4 durch. Die Gruppe bildete sich schon in der Anfangsphase des Rennens und hatte einen Vorsprung von über 6 Minuten. In der Schlussphase wurde es hügeliger. Stannard und Politt konnten ihre Begleiter 20 km vor dem Ende abschüttelten. 15 km später musste Politt selbst daran glaubten und wurde nur Zweiter.

In der Gesamtwertung führt weiterhin Alaphilippe vom Team Quickstep.

Ergebnis  <<<<

 
ontent="9e0af36c45ef49dfb29cd36968b6be57" />