Radsport Journal Tourmann
/

Das Journal für den Profi Radsport

 



Van der Poel versaut den Koppenbergcross


Van de+er,Poel versaut den Koppenbergbergcross

Es gibt sicher so Tage, da fragt man sich, warum bist du heute überhaupt aufgestanden. Manchmal liegt es nur daran, dass die Hausschuhe auf der falschen Seite vom Bett standen und schon ist der Tag gelaufen. Der 21. Platz bei Koppenbergcross dürfte dem sieggewohnten Van der Poel gar nicht schmecken. Aber auch Wout van Aert dürfte sich fragen: Junge, was habe ich heute falsch gemacht. Da hab ich den Seriensieger Mathieu Van der Poel endlich mal abgehängt und trotzdem stehen zwei andere vor mir auf dem Podest. Dabei lief für den Weltmeister zu Beginn des Rennens alles nach Plan.

Der große Konkurrent und Europameister Mathieu Van der Poel hatte von Beginn an Schwierigkeiten und wurde immer weiter nach hinten durchgereicht. Van Aert dagegen führte das Rennen an. Aber in der letzten Runde zeigte Toen Aerts vom Team Telenet Fidea enorme Stärke und ließ den Mythos stehen. Auch Michael Vanthourenhout nahm sich ein Beispiel und zog am Weltmeister vorbei.


Mathieu Van der Poel kam mit über 4 Minuten als 21. ins Ziel. Das passiert dem fliegenden Holländer auch nicht alle Tage.

Ergebnis

Toon Aerts

in 1h02'26 "


2

Michael Vanthourenhout

um 11 "

3

Wout van Aert

14 "

4

Lars van der Haar (Ned)

58 "

5

Quinten Hermans

1'18 "

6

Laurens Sweeck

1'25 "

7.

Eli Iserbyt

1'38 "

8

Kevin Pauwels

1'52 "

9

Jens Adams

2'00 "

10

Daan Soete

2'32 "

11

Marcel Meisen (Dui)

2'36 "

12

Tom Meeusen

2'37 "

13

Joris Nieuwenhuis (Ned)

2'42 "

14

Corné van Kessel (Ned)

2'46 "

15

Jim Aernouts

2'53 "

16

Grat Merlier 

3'01 "

17

Dieter Vanthourenhout

3'07 "

18

Michael Boros (Ch)

3'12 "

19

Sieben Wouters (Ned)

3'21 "

20

Tim Merlier

3'24 "

21.

Mathieu van der Poel (Ned)

4'12 "

Sie auch

Aerts triomfeert op de Koppenberg, Van der Poel pas 21e

https://www.hln.be/sport/wielrennen/veldrijden/aerts-wint-koppenbergcross-na-spannende-strijd-met-vanthourenhout-en-van-aert-van-der-poel-op-meer-dan-4-minuten-gereden~ab4d3f15/


http://06.live-radsport.ch/details_219746/Toon_Aerts_brilliert_beim_Koppenbergcross_Van_der_Poel_erstmals_nicht_konkurrenzfaumlhig.html


Aerts gewinnt Koppenbergcross vor Vanthourenhout und Van Aert

 
ontent="9e0af36c45ef49dfb29cd36968b6be57" />