Radsport Journal Tourmann
/

Das Journal für den Profi Radsport

 

 Wout Van Aert fährt 2019 auf der Straße

 

Wout Van AertWout Van Aert f

18.11.(hh) Die UCI hat den Weg  freigemacht. Wout Van Aert braucht nicht auf den Ausgang des Prozesses mit Sniper warten. Das Gericht würde diesen Fall eh erst im nächsten Jahr entscheiden. Jetzt hat  die UCI entschieden, dass Van Aerts sich für die Saison 2019 ein neues Team such darf. Allerdings muss dies bis zum 31. Dezember geschehen sein.

Schon vor der gewaltsamen Trennung von Sniper, hat Van Aert sich für das Team Lotto NL Jumbo entschieden. Allerdings sollte der Kontrakt erst für 2020 gelten.
Lotto NL Jumbo hatte aber schon zu erkennen gegeben, dass sie Wout Van Aet auch schon 2019 übernehmen wollen, falls dem keine rechtlichen Probleme entgegenstehen.

 

 
ontent="9e0af36c45ef49dfb29cd36968b6be57" />